Klasse2000 macht unsere Schüler fit und stark fürs Leben!

Die Felsenmeerschule besteht aus einer heterogenen Schülerschaft. Im Unterrichtsgeschehen legen wir besonderen Wert auf die Bewegungserziehung der Schülerinnen und Schüler, denn körperliche und psychische Gesundheit sowie soziales Wohlbefinden sind eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Lernen.

Klasse2000 ist ein Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention, das einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Kinder leistet. Die Themen des Präventionsprogramms Klasse2000 beziehen sich auf gesundes Essen und Trinken, auf sinnvolle Bewegung und Entspannung, auf Selbstachtung und sozialen Umgang, auf Problem- und Konfliktlösung sowie auf kritisches Denken und die Fähigkeit, auch „nein“ sagen zu können. Ermöglicht wird das Projekt durch die finanzielle Unterstützung von Gesundheitspaten.

In diesem Schuljahr nehmen vier Primarstufenklassen an dem Projekt teil.

⇑ Zum Seitenanfang

Gemeinsam: Lehrer, Gesundheitsförderer und Eltern

Das Programm Klasse2000 begleitet die Kinder vier Schuljahre um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern und auch den Eltern.

Pro Schuljahr führen die Lehrkräfte ca. 12 Klasse2000-Stunden durch, und zwei bis drei besondere Unterrichtseinheiten gestalten die Klasse2000-Gesundheitsförderer. Der Besuch von außen steigert die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler, zumal die Gesundheitsförderer meist besonderes Material und Spiele mitbringen, wie z.B. Atemtrainer oder Stethoskope. KLARO, die Sympathiefigur, die die Schüler  durch vier Schuljahre führt, ist sehr motivierend.


Die Gesundheitsförderer haben eine medizinische oder pädagogische Berufsausbildung und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Für ihren Klasse2000-Einsatz werden sie speziell geschult. Sie führen die Stunden in Absprache mit den Lehrkräften durch. Zur inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung findet ein jährliches Lehrergespräch statt. Jedes Kind bekommt ein eigenes Klasse2000-Heft. Für jede Klasse gibt es Spiele, Pla-kate und eine CD mit Bewegungspausen und mit Entspannungsgeschichten. Außerdem erhalten die Lehrkräfte für jede Jahrgangsstufe eine CD mit Schülermaterial in verschie-denen Schwierigkeitsstufen.

Klasse2000 informiert die Eltern über das Programm, damit sie zuhause das unterstützen können, was die Kinder in der Schule über Gesundheit lernen und erfahren. Jährliche Elternbriefe - auch in den wichtigsten Fremdsprachen - geben Anregungen für den Alltag in der Familie. Weitere Informationen beinhaltet die jährliche Elternzeitung Klarotext, u.a. immer ein Interview und Tipps zu wichtigen Themen wie z.B. Bewegung, Schlaf oder Umgang mit Konflikten in der Familie. Auf Wunsch halten die Klasse2000-Gesundheitsförderinnen einen einführenden Elternabend, bei dem Eltern über das Thema Gesundheitsförderung miteinander ins Gespräch kommen. Eltern  können sich engagieren, einen Paten für Klasse2000 zu finden, oder übernehmen selbst die Patenschaft.

 

⇑ Zum Seitenanfang