check-circle Created with Sketch.
Berufsvorbereitung

Berufsorientierung

Die Vorbereitung auf einen späteren Beruf ist für Schülerinnen und Schüler mit eines der wichtigsten Themen in der Sekundarstufe I. Die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit der Schülerinnen und Schüler steht hierbei im Vordergrund. Zur Vorbereitung auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben wird schwerpunktmäßig eine Stabilisation im sozial-emotionalen Bereich angestrebt.

Hierfür stehen u.a. unser Abschlussstufenkonzept und auch unsere „Stubos“ (Koordinatorinnen und Koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung) zur Verfügung. Insgesamt werden die bisher eingesetzten Verfahren der Berufsorientierung und Berufswegeplanung durch eine enge Zusammenarbeit mit Eltern/Erziehungsberechtigten, Lehrerinnen und Lehrern, dem Schulsozialarbeiter und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit weiterentwickelt und vernetzt.

Dabei gibt es eine umfangreiche Zusammenarbeit mit der Rehaberatung der Agentur für Arbeit, dem Integrationsfachdienst (ifd), verschiedenen Bildungsträgern, den umliegenden Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) sowie Firmen und Betrieben. 

Der Berufsorientierungsunterricht an der Felsenmeerschule orientiert sich an den individuellen Richtlinien der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Folgende Übersicht veranschaulicht den Prozess innerhalb der Sekundarstufe 1-2 bezogen auf die Richtlinien Hauptschule (HS), Lernen (L) sowie Geistige Entwicklung (GG):

Ihre Ansprechpartner sind:

• Martin Gerdes (Berufskoordinator)
• Sarah Gohmann (Berufskoordinatorin)
• Thomas Regniet (Schulsozialarbeiter)

berufsorientierung@lwl-felsenmeerschule.de